Campbell Thibo „We are Wind“

Zurück
Campbell Thibo.sw





InWe are Wind“ setzt sich Campbell Thibo mit der Überschneidung von Ästhetik und praktischer Arbeit auseinander. Die Arbeit findet gemeinsam mit Oberhausener*innen statt.  Im Fokus steht die alltägliche Arbeit, die sich leicht wiederholen und variieren lässt, z.B. das Straßen- oder Laubfegen, das Rasen mähen, das Fenster putzen. Gerade weil diese Tätigkeiten im öffentlichen Raum Oberhausens vorkommen, funktionieren sie schon als eine Art Straßentheater. 


©Kunsthaus Mitte 2020